2015-08-Banner-SV04-01.jpg

Groß Laasch – Im Dorf fliegen die Fäuste

Nachdem Ende September 2021 die Sporthalle in Groß Laasch nach Umbau Arbeiten wieder eröffnet wurde, hatte Markus Richter die Idee im Dorf für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene den Sport Boxen anzubieten. Beim Vorstand des SV 04 Groß Laasch e.V. stieß Sportfreund Richter mit dieser Idee auf offene Ohren. Flyer wurden erstellt und in die sozialen Netzwerke gestellt. Mit dem Feedback hatte keiner im Dorf gerechnet, denn sogar aus dem brandenburgischen Karwen meldeten sich 2 Kinder an. Am 02. November war es dann soweit und die neue Sektion Boxen nahm den Trainingsbetrieb immer am Dienstag und Donnerstag als achte Sektion des Vereins auf. Den Anfang machen immer die Kinder und Jugendlichen, gefolgt von den Erwachsenen. Markus Richter der nun auch als Sektionsleiter Boxen agiert, erhält durch Florian Henning, der lange in Neustadt-Glewe geboxt hat, Unterstützung für die Trainingsarbeit. Beide Sportfreunde sind sich einig “ Wir wollen hier im Dorf etwas langfristig aufbauen „. Auch der Bürgermeister der Gemeinde Markus Lau ist begeistert, denn nachdem die Fußballer 2019 nach 3 Jahren Pause wieder den Spielbetrieb in der Kreisliga aufgenommen haben, zeigt doch der Zulauf den die Sektion Boxen hat, das im Dorf etwas passiert, denn bekanntlich wird der gesellschaftliche Zusammenhalt durch den Sport gefördert. Markus Richter der aus dem brandenburgischen Wittenberge stammt und für den BSV Veritas in den Ring gestiegen ist, hat beachtliche Erfolge in der Jugend aufzuweisen. Der Schwergewichtler gewann den Ostseepokal, wurde zweimal Landesmeister und 1998 bei den Deutschen Meisterschaften Dritter. Vorerst steht die Trainingsarbeit im Mittelpunkt, aber in der Perspektive denken die Trainer durchaus über sportliche Vergleiche und Turnierteilnahmen nach.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
2015-08-Banner-SV04-01.jpg

News
SV 04 Groß Laasch e.V.

2022-Banner-SV04-rot.jpg
2022 Wappen SV04.jpg

SV 04 Groß Laasch e.V.