top of page
2015-08-Banner-SV04-01.jpg

Rekordkulisse beim Derby gegen die BSG Empor Grabow an der Jahn Sportstätte Groß Laasch

Aktualisiert: 24. Mai 2023

Derby Time am 17.05.2023 in Groß Laasch. In der Hinrunde kamen zum Derby gegen die ELF von Fortschritt Neustadt-Glewe 340 Fans, was Besucher Rekord bei Heimspielen für die Laascher ELF bedeutete. In der abgelaufenen Spielzeit verfolgten im Schnitt 157 Zuschauer die Heimspiele der Laascher Mannschaft. Am Ausschank bildete sich beim Derby gegen Neustadt-Glewe zeitweise eine bis zu 20 Meter lange Schlange. Da es in der Rückrunde zu weiteren Derbys kam, fasste man den Entschluss zu diesen Spielen einen weiteren Ausschank einzurichten. Ein Dankeschön an dieser Stelle an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Groß Laasch die in Absprache mit dem Bürgermeister der Gemeinde zusätzliche Holzhütten aufgebaut haben..Die Generalprobe beim Spiel gegen Eintracht Ludwigslust , zu dem 260 Fans zur Sportstätte kamen, verlief mit einem zweiten Ausschank sehr gut, aber mit 490 Zuschauern konnte doch nicht gerechnet werden. Durch den dritten Ausschank, der spontan eingerichtet wurde, wurden lange Wartezeiten vermieden. Unsere Frauen verrichteten Schwerstarbeit, der SV 04 Groß Laasch e.V. bedankt sich an dieser Stelle für ihren Einsatz, aber auch die Sportfreunde die sich als Ordner zur Verfügung gestellt haben, sollen nicht unerwähnt bleiben. Am Einlass bildeten sich lange Schlangen. Klaus Böhmert, als Kassierer hatte alle Hände voll zu tun. Die gute Seele des Vereins erhielt tatkräftige Unterstützung von Bürgermeister Markus Lau. Trotzdem verpasste der ein oder andere Fan die ersten Derby-Minuten. Vor der Rekord Kulisse von 490 Zuschauern an der Jahn Sportstätte bei bestem Fußballwetter entwickelte sich in der Anfangsphase ein ausgeglichenes Fußballspiel. Der Spitzenreiter, die BSG Empor ging doch überraschend in der 39. Spielminute in Führung. Nach dem Seitenwechsel nun unter Flutlicht, konnten die Gäste in der 53. Spielminute sogar auf 2 : 0 erhöhen. Der Neuling spielte weiter mutig nach vorne um in der 66. Spielminute nach einer schönen Einzelaktion der Gäste mit 0 : 3 in das Hintertreffen zu geraten. Die Heimelf hatte noch zwei sehr gute Möglichkeiten, leider gelang kein Treffer, es blieb bei dem verdienten Erfolg für den Spitzenreiter, der vielleicht um ein Tor zu hoch ausgefallen ist.



Bilder Thomas Willmann SVZ

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


2015-08-Banner-SV04-01.jpg

News
SV 04 Groß Laasch e.V.

2022-Banner-SV04-rot.jpg
2022 Wappen SV04.jpg

SV 04 Groß Laasch e.V.

bottom of page